Skip to main content

Feuchtigkeitsmessgeräte

Ein Feuchtigkeitsmesser ist bestens dafür geeignet, um das Feuerholz auf eine optimale Restfeuchtigkeit zu bringen. Die Geräte zeigen die aktuelle Feuchtigkeit eines Holzstückes in Prozent an. Manche Geräte zeigen allerdings auch den sogenannte Digit Wert an. Trockenes Holz besitzt im Regelfall 25-40 Digit, der Ausgleichsbereich liegt zwischen 41 und 80 und der feuchte Bereich zwischen 81 und 140 Digit. Der optimale Wert für Brennholz in Prozent liegt bei etwa 25. Bei Kauf eines Gerätes muss die sogenannte „Eindringtiefe“ beachtet werden. Je höher diese ist, also je tiefer die Sensoren in das jeweilige Material eindringen können, desto präziser kann das Gerät die Feuchtigkeit messen. Der Einsatz eines solchen Gerätes wird Ihnen die Lagerung und Vorbereitung Ihres Brennholzes auf jeden Fall deutlich erleichtern und Sie sind nicht mehr dazu gezwungen abzuschätzen, wann das Holz die optimale Restfeuchte erreicht hat.



Brennenstuhl Feuchtigkeitsmessgerät für Holz

18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggfs. zzgl. Versandkosten
DetailsZum Angebot
Tacklife LCD Digital Holzfeuchtemessgerät

12,49 € 20,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggfs. zzgl. Versandkosten
DetailsZum Angebot